History In German 1

Elisabeth Gruber,Christina Lutter,Oliver Jens Schmitt's Kulturgeschichte der Überlieferung im Mittelalter: Quellen PDF

By Elisabeth Gruber,Christina Lutter,Oliver Jens Schmitt

ISBN-10: 3825245543

ISBN-13: 9783825245542

Mittelalterliche Überlieferung in neuer räumlicher und methodischer Perspektive.

Der Band bietet eine wissenschaftshistorische Einführung und stellt textliche, bildliche und materielle Überlieferungsformen am Beispiel Mittel- und Südosteuropa vor. Es wird zudem ein problemorientierter Einblick in Entstehungszusammenhänge, soziokululturelle und politische Hintergründe, Forschungstradionen und Quellenkritik gegeben.

Klassische Ordnungskriterien der Beschreibung von Quellen werden räumlich und zeitlich differenziert, methodische Zusammenhänge wissenschaftshistorisch und gesellschaftspolitisch kontextualisiert sowie räumliche Gemeinsamkeiten und Unterschiede herausgearbeitet.

Der Band erschließt mittelalterliche Überlieferung und ihre sozialen und kulturellen Funktionen somit aus einer neuen räumlichen und methodischen Perspektive.

Show description

1968: Eine Kommunikationsgeschichte (German Edition) by Joachim Scharloth PDF

By Joachim Scharloth

ISBN-10: 3770550501

ISBN-13: 9783770550500

Die 1968er-Bewegung hat die Bundesrepublik politisch kaum verändert. Aber aus ihr heraus hat sich ein neuer Kommunikationsstil entwickelt, der unsere Gesellschaft bis heute prägt.
Joachim Scharloth zeigt, dass nicht die politisierten Studenten, sondern die Aktivisten der Kommunebewegung eine nachhaltige Veränderung der bundesrepublikanischen Gesellschaft angestoßen haben. Von der Kritik bürgerlicher Rituale und den Ritualen des Protests in den 1960er Jahren über die Formierung eines hedonistischen Lebensstils im Alternativmilieu in den 1970er Jahren bis hin zum Wandel von Kommunikations- und Verkehrsformen seit den 1980er Jahren reicht der historische Bogen, den dieses Buch schlägt. Kommunikationsformen sind der Seismograph, an dem die gesellschaftlichen Veränderungen ablesbar werden. Anhand bislang noch nicht ausgewerteten Quellenmaterials wird die Entstehung neuer Kommunikationsformen und ihre Verbreitung in Kommuneküchen und Studentenkneipen nachgezeichnet und identitätspolitisch motiviert. used to be 1968 als Ausdruck authentischer Gefühle und solidarischer Nähe intendiert battle, ist in der Mehrheitsgesellschaft als Inszenierung von Informalität und Emotionalität, als "doing blood brother" angekommen.

Show description

Georg Markus's Hinter verschlossenen Türen: Menschen im Hotel (German PDF

By Georg Markus

ISBN-10: 3990500503

ISBN-13: 9783990500507

Wenn Wände sprechen könnten

Schicksalhafte Begegnungen, Schauplätze für Liebe, Leidenschaft, Mord und politische Intrige – an kaum einem anderen Ort kommt es zu so vielen und so unterschiedlichen historischen Momenten wie hinter den verschlossenen Türen großer motels.

Robert Kennedys Ermordung im Ambassador resort, Los Angeles
Marlene Dietrich wird im Berliner resort Adlon entdeckt
Kronprinz Rudolfs verbotene Treffen im Grand Hotel
Caruso überlebt das große Erdbeben im Palace inn, San Francisco
Das Ende des Spions Oberst Redl im Wiener lodge Klomser
Whitney Houstons Drogentod im Beverly Hilton
Hitler residiert im Wiener Imperial
Frank Sinatra, die Mafia und das Sands resort, Las Vegas
Die Frau Sacher und ihr Hotel
Das Attentat auf Ronald Reagan im Hilton, Washington
Oscar Wildes Verhaftung im Cadogan lodge, London
Die letzten Stunden der Prinzessin Diana im Pariser Ritz
Thomas Mann am Zauberberg
Der Nixon-Krimi im Watergate Hotel
Oskar Werners einsamer Tod im Hotelzimmer
Billy Wilder als Eintänzer im Berliner Eden-Hotel
Das inn, in dem Kaiserin Elisabeth starb
Die Geheimtreffen der Monroe mit John F. Kennedy in New York
Arthur Schnitzlers große Liebe in Kurhotel
u. v. a.

Mit zahlreichen Abbildungen

Show description

Download PDF by Maren Bredereck: Warum treffen sich Menschen zum gemeinschaftlichen

By Maren Bredereck

ISBN-10: 384289726X

ISBN-13: 9783842897267

Warum ist afflicted zu Beginn des 21. Jahrhunderts wieder angesagt? Dieser Fragestellung geht die Kulturwissenschaftlerin Maren Bredereck in dem vorliegenden Fachbuch nach. Damit sie diese beantworten kann, hat sich die Verfasserin mit der Kulturgeschichte des Strickens beschäftigt. Dazu hat sie eine Online-Umfrage durchgeführt und ausgewertet. Des Weiteren hat die Autorin Strickerinnen verschiedener Altersgruppen zu ihrem pastime befragt und dazu, warum sie sich mit anderen Strickbegeisterten treffen, um dieser Tätigkeit innerhalb einer Gruppe nachzugehen: Die sogenannten problemzentrierten Interviews sind unter der Hypothese ausgewertet worden, dass das gemeinsame troubled von einer gegenläufigen Tendenz zur Individualisierung zeugt und/oder dem Individuum als Social aid dient. Im Anhang des Buches befinden sich Abbildungen zur Kulturgeschichte des Strickens, Fakten zur Online-Befragung sowie die Interviewtranskriptionen.

Show description

Download e-book for kindle: Nachrichtendienst, politische Elite und Mordeinheit: Der by Michael Wildt

By Michael Wildt

ISBN-10: 3868543007

ISBN-13: 9783868543001

Der Sicherheitsdienst des Reichsführers SS (SD) zählte zu den wichtigsten Institutionen des nationalsozialistischen Verfolgungs- und Vernichtungsapparates und blieb dennoch lange Zeit weitgehend unerforscht. Ein Grund dafür ist darin zu sehen, daß der SD im Laufe seiner Existenz von 1931 bis 1945 einem steten Funktionswandel unterlag, der sein Profil und seine Bedeutung nur schwer analytisch fassen läßt.
1931 als Nachrichtendienst geschaffen, um den politischen Gegner auszuspionieren, verwandelte sich der SD nach der Machtübernahme 1933 in eine establishment des Terrors. Zugleich bildete er den weltanschaulichen Kern, die politische Elite innerhalb des SS- und Polizeiapparates, um das Ziel, eine neue, allumfassende, auf "rassische Generalprävention" orientierte Sicherheitspolizei zu erreichen. Konsequent firmierten die Einsatzgruppen, die in den besetzten Ländern den rassistischen Generalplan durch Massenmord verwirklichten, als SD-Einheiten.

Erstmals vereinigt dieser Band neue Studien zum SD von überwiegend jüngeren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die die Rolle und Politik des SD im NS-Regime untersuchen:
- George Browder: Die frühe Entwicklung des SD
- Christian Ingrao: Kriegskultur, nazistische Bilder, genozidale Gewalt. Zum Weltbild der SD-Funktionäre
- Carsten Schreiber: Eine verschworene Gemeinschaft. Regionale Verfolgungsnetzwerke des SD in Sachsen
- Wolfgang Dierker: Die Religionspolitik des SD 1933-1941
- Joachim Lerchenmüller: Die 'SD-mäßige' Bearbeitung der Geschichtswissenschaft
- Gerd Simon: Germanistik und Sicherheitsdienst
- Jürgen Matthäus: Das Judenbild des SD 1934-1939
- Jörg Rudolph: Das Amt VII im RSHA
- Katrin Paehler: Der SD-Ausland in Italien
- Andrej Angrick: Otto Ohlendorf und die SD-Tätigkeit der Einsatzgruppe D
- Ruth Bettina Birn: Kollaboration und Mittäterschaft
- Klaus-Michael Mallmann: Das Unternehmen "Zeppelin" 1942-1945
- Lutz Hachmeister: Die Rolle des SD-Personals in der Nachkriegszeit.

Show description

Download e-book for kindle: Industriekultur und Alltagsleben: Vom Biedermeier zur by Hermann Glaser

By Hermann Glaser

ISBN-10: 3596308119

ISBN-13: 9783596308118

An Herrschaftsgeschichte besteht kein Mangel. Hermann Glasers Geschichtsbegriff ist jedoch ein anderer, umfassenderer: Er wendet sich der Geschichte und den Geschichten der kleinen Leute zu. An einer Fülle von Beispielen schildert er höchst anschaulich das Leben der Menschen im Maschinenzeitalter und zeigt, wie Maschinen den Menschen zum Schicksal wurden. Er lenkt unseren Blick auf die arbeitenden und die feiernden, auf die leidenden und die erfolgreichen Menschen im 19. und 20. Jahrhundert.
Hermann Glaser sucht und sichert Spuren von Lebensformen in der Epoche der Industrialisierung, von Vorgängen und Ereignissen in der Zeit des Aufstiegs, des Niedergangs und des Neubeginns nach 1918 und 1945.
(Dieser textual content bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Show description

Der Vertrag von Coulaines. Die Beschneidung der königlichen by Annalena Schäfer PDF

By Annalena Schäfer

ISBN-10: 3668365393

ISBN-13: 9783668365391

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, notice: 2,5, Universität Siegen (Mittelalterliche Geschichte), Veranstaltung: Könige, Große und Kirchen. Zur Entstehung mittelalterlicher Ordnung., Sprache: Deutsch, summary: In der folgenden Arbeit sollen die, einzeln im Vertrag festgeschriebenen, Bereiche der Großen, des Klerus und des Königs herausgestellt und ihre jeweilige Bedeutung für das Kräfteverhältnis zwischen den einzelnen Parteien analysiert werden.

Von der im November 843, unter Vorsitz Karl des Kahlen, abgehaltenen Reichsversammlung in Coulaines ist einzig ein Aktenstück überliefert. Dieses setzt sich aus einer Vorrede und sechs Kapiteln zusammen. Weitere Quellen die die Schließung des Vertrages belegen sind laut MGH nicht erhalten.

Der Vertrag von Coulaines legte die rechtliche Grundlage der königlichen Herrschaft fest und definierte in wie fern der Machtbereiche des Königs durch Klerus und Adel berührt werden durften.

Show description

Download e-book for kindle: Die Fiktion von der jüdischen Weltverschwörung: Zu Text und by Eva Horn,Michael Hagemeister

By Eva Horn,Michael Hagemeister

ISBN-10: 3835304984

ISBN-13: 9783835304987

Unter dem Titel "Protokolle der Weisen von Zion" ist eine Schrift bekannt, die die Juden bezichtigt, auf konspirativ-subversive Weise nach der Weltherrschaft zu streben. Entstanden um 1900, dürften die "Protokolle" das noch immer am weitesten verbreitete Dokument des modernen Antisemitismus sein. Bis heute sind die genauen Umstände ihrer Entstehung ungeklärt. Vor allem die Fragen, wer an der Abfassung beteiligt struggle und welche Absichten dabei verfolgt wurden, sind noch immer offen - und Gegenstand weitreichender, oft phantastischer Spekulationen. Aktuell erzählt Umberto Eco in seinem Roman "Der Friedhof in Prag" eine fiktive model der Fälschungsgeschichte. Die hier versammelten Essays präsentieren neue Erkenntnisse zur Herkunft und Verbreitung der "Protokolle". Es werden bislang vernachlässigte Aspekte des ominösen Textes untersucht: seine Resonanzen mit politischen Utopien, aber auch mit den Verschwörungstheorien des 19. Jahrhunderts; die Verwendung der plagiierten Quellen und sein prestige als Plagiat; und nicht zuletzt die Struktur eines Textes, der zwar viel zitiert, aber selten gelesen wurde.Mit Beiträgen u.a. von: Carlo Ginzburg, Stefan Gregory, Richard S. Levy, Cesare G. De Michelis, Ulrich Raulff

Show description

New PDF release: Die Schuldfrage des Ersten Weltkriegs im Fokus der Zeit 1919

By Daniel Fischer

ISBN-10: 3668144656

ISBN-13: 9783668144651

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, notice: 1,0, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte), Sprache: Deutsch, summary: Im Folgenden möchte ich in einem Überblick sichtbar machen, wie sich die Urteile über die Schuld am Ausbruch des Ersten Weltkrieges in der Weimarer Republik, im Nationalsozialismus, in der Deutschen Demokratischen Republik und in der jungen Bundesrepublik dargestellt haben.

Der Frieden von Versailles ist hier zunächst Ausgangs- und Angelpunkt, denn „mit seiner einseitigen >Schuld<-Zuweisung, den erheblichen Gebietsabtrennungen, den einschneidenden Beschränkungen auf dem Rüstungssektor, dem Verlust sämtlicher Kolonien oder auch den vorgesehenen hohen Reparationszahlungen hat der Versailler Vertrag sowohl die innere Stabilität der jungen Weimarer Republik als natürlich auch ihre Außenpolitik von Anfang an erheblich belastet.“ Eine solche Friedensregelung, die den Mächten der Triple-Allianz jede Schuld am Krieg absprach, konnte nur dazu führen, dass in der Mehrzahl der deutschen Publikationen nach 1919 umso mehr von der Kriegsunschuld und Einkreisung Deutschlands geschrieben werden konnte.

Show description