Read e-book online Carl Friedrich Ferdinand Böhme Tagebuch 2te Periode (I): vom PDF

By Jörg Titze

ISBN-10: 3839104580

ISBN-13: 9783839104583

Carl Friedrich Ferdinand Böhme machte den Feldzug 1812 als Sousleutnant und Verpflegungs-Offizier im Grenadier-Bataillon von Spiegel (Grenadier-Kompanien der Regimenter Prinz Max und v. Rechten) mit. Er focht mit dem Bataillon bei Podobna (18.10.1812), an der Lesna (11.10.1812) und bei Biala (18.10.1812). Sein Tagebuch enthält neben interessanten Einblicken in den Verpflegungs- und Truppendienst einen gezeichneten Plan zur Schlacht bei Podobna.

Show description

Read or Download Carl Friedrich Ferdinand Böhme Tagebuch 2te Periode (I): vom 21.06.1812 bis mit 09.11.1812 (Beiträge zur sächsischen Militärgeschichte zwischen 1793 und 1815) (German Edition) PDF

Best history in german_1 books

Read e-book online Eicke: Eine SS-Karriere zwischen Nervenklinik, KZ-System und PDF

Theodor Eicke, gescheiterter Unterzahlmeister des Ersten Weltkriegs, wurde erst zum Kommandanten des KZ Dachau, dann zu einem der fanatischsten SS-Generale, ehe er 1943 den Tod an der Ostfront fand. Niels Weise schildert die Karriere dieser furchtbaren Berühmtheit auf einer teilweise erstmals ausgewerteten Quellenbasis.

Download PDF by N. H.: Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte: Auch für

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, notice: 2,3, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, summary: Unterrichtsziel: Die SuS bilden sich ein eigenes Urteil, indem sie den kontroversen Standpunkt zur Gleichstellung der Frau bezüglich der Menschenrechte kennenlernen.

Paul Adenauer,Hanns Jürgen Küsters's Konrad Adenauer - Der Vater, die Macht und das Erbe: Das PDF

Neue, unbekannte Einblicke in Konrad Adenauers Politik in der Endphase als Kanzler und CDU-Parteivorsitzender gibt das erst 2015 entdeckte Tagebuch des Sohnes Paul Adenauer. Nach Mauerbau und Bundestagwahl 1961 tobt ein heftiger Streit um Adenauers vierte Kanzlerwahl. Der Monsignore beobachtet den Vater zu Hause in Rhöndorf; er beschreibt das Ringen mit Erhard als Nachfolger im Kanzleramt und CDU-Parteivorsitz und wird zum Zeitzeugen wie zum Chronisten des Machtzerfalls.

Klaus H. Wachtmann's Familienchronik des Pfarrers Friedrich Seybert (1865-1955) - PDF

Genealogie des Pfarrers Friedrich Seybert (1865-1955) und seiner Ehefrau Gertrud geb. Wachtmann (1868-1939). Vorfahren der Generationen XI-XX.

Additional info for Carl Friedrich Ferdinand Böhme Tagebuch 2te Periode (I): vom 21.06.1812 bis mit 09.11.1812 (Beiträge zur sächsischen Militärgeschichte zwischen 1793 und 1815) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Carl Friedrich Ferdinand Böhme Tagebuch 2te Periode (I): vom 21.06.1812 bis mit 09.11.1812 (Beiträge zur sächsischen Militärgeschichte zwischen 1793 und 1815) (German Edition) by Jörg Titze


by Kevin
4.3

Rated 4.06 of 5 – based on 7 votes